Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Mehrphasenprozesse/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Mehrphasenprozesse/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Ausbildung im Bereich Kauffrau/-mann für Büromanagement

Die Dauer der Ausbildung beträgt drei Jahre.

Voraussetzungen

Vorausgesetzt wird eine allgemeine Hochschulreife, gute Noten in Deutsch, Mathematik und Englisch. PC-Grundkenntnisse in Microsoft Windows und Office sind wünschenswert.

Erwartet wird eine Zahlenaffinität, eine sehr starke Motivation und selbstständiges Arbeiten sowie hohes Verantwortungsbewusstsein.

Aufgabenbereiche

Ihre Aufgaben beinhalten Unterstützung in Verwaltung und Controlling, Assistenzaufgaben sowie kaufmännische Tätigkeiten je nach Einsatzbereich. Der/Die Auszubildende lernt Büroabläufe und kaufmännische Vorgänge kennen, von der Einholung von Angeboten, über die Rechnungserstellung bis hin zur Zahlungsüberwachung.

Berufsschule

Der Besuch der Berufsschule (BbS 14 im Roderbruch) erfolgt im ersten Jahr an zwei Tagen und ab dem zweiten Jahr an einem Tag der Woche.

Im berufsübergreifenden Bereich werden Fächer wie Deutsch und Politik gelehrt. Wird die Ausbildung für drei Jahre angesetzt, kommen die Fächer Religion und Sport dazu.

Im berufsbezogenen Bereich werden Büro- und Geschäftsprozesse, Steuerung und Kontrolle, fremdsprachliche Kommunikation sowie Daten- und Textverarbeitung unterrichtet.

Allgemeine Rahmenbedingungen

Vergütung

Die Ausbildungsentgelte für alle Ausbildungsberufe an der Leibniz Universität betragen zurzeit monatlich brutto (nach dem TVA-L BBIG):

im 1. Ausbildungsjahr

936,82 €

im 2. Ausbildungsjahr

990,96 €

im 3. Ausbildungsjahr

1.040,61 €

im 4. Ausbildungsjahr

1.109,51 €

Urlaubstage

Auszubildende erhalten, vorausgesetzt die wöchentliche Ausbildungszeit beträgt 5 Tage, in jedem Kalenderjahr 29 Tage Erholungsurlaub.Während des Erholungsurlaubs wird das Ausbildungsentgelt (§ 8 Absatz 1) fortgezahlt.

(nach TVA-L BBIG)

Weiterbildungsprogramm

Mitarbeiter der Leibniz Universität können kostenlose Weiterbildungskurse belegen.

Das IMP wird bald nach Garbsen, auf den gemeinsamen Campus Maschinenbau umziehen.