Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Mehrphasenprozesse/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Mehrphasenprozesse/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Dr. Lutz Dreyer


Institut für Mehrphasenprozesse

Telefon:0511 762 19356
E-Mail:dreyerimp.uni-hannover.de

Bild von Dr. Lutz Dreyer

War bis Oktober 2015 am Institut für Mehrphasenprozesse beschäftigt und Gruppensprecher der AG "Biohybridsysteme/Tissue Engineering".

Institut für Biophysik

Forschungsprojekt:

  • SFB Transregio, Teilprojekt B4: Endothelzellen im Scherfeld
  • Tissue-engineerte Gefäßprothesen

 

Studium:

  • Mai 2015: Promotion zum Dr. rer. nat.
  • Seit 2011: Wissenschaftlicher Mitarbeiter in Kooperation am Institut für Mehrphasenprozesse und Institut für Biophysik
  • 2008-2011: Masterstudiengang "Animal Biology and Biomedical Sciences" an der Tierärztlichen Hochschule Hannover.
  • 2005-2008: Bachelorstudiengang "Biologie" an der Leibniz Universität Hannover

 

Publikationen:

  • Duda S, Dreyer L, Behrens P, Wienecke S, Chakradeo T, Glasmacher B, Haastert-Talini K.: "Massive Foreign Body Reaction and Impairs Axonal Regeneration through 3D Multichannel Chitosan Nerve Guides." Biomed Res Int. 2014;2014:835269.
  • Pfeiffer D, Stefanitsch C, Wankhammer K, Müller M, Dreyer L, Krolitzki B, Zernetsch H, Glasmacher B, Lindner C, Lass A, Schwarz M, Muckenauer W, Lang I. "Endothelialization of electrospun polycaprolactone (PCL) small caliber vascular grafts spun from different polymer blends." J Biomed Mater Res A. 2014 Feb 14.
  • Begandt D, Bader A, Gerhard L, Lindner J, Dreyer L, Schlingmann B, Ngezahayo A: "Dipyridamole-related enhancement of gap junction coupling in the GM-7373 aortic endothelial cells correlates with an increase in the amount of connexin 43 mRNA and protein as well as gap junction plaques." J Bioenerg Biomembr. 2013 Aug;45(4):409-19.
  • Begandt D, Bader A, Dreyer L, Eisert N, Reeck T, Ngezahayo A: Biphasic increase of gap junction coupling induced by dipyridamole in the rat aortic A-10 vascular smooth muscle cell line." J Cell Commun Signal. 2013 Jun; 7(2):151-60.
  • Dreyer L, Krolitzki B, Autschbach R, Vogt P, Welte T, Ngezahayo A, Glasmacher B: "An Advanced Cone-And-Plate Reactor for the in vitro-Application of Shear Stress on Adherent Cells."  Clin Hemorheol Microcirc. 2011 Jan 1;49(1):391-7.
  • Bintig W, Begandt D, Schlingmann B, Gerhard L, Pangalos M, Dreyer L, Hohnjec N, Couraud PO, Romero IA, Weksler BB, Ngezahayo A: "Purine receptors and Ca(2+) signalling in the human blood-brain barrier endothelial cell line hCMEC/D3." Purinergic Signal. 2012 Mar;8(1):71-80.
  • Meyer D, Seth S, Albrecht J, Maier MK, du Pasquier L, Ravens I, Dreyer L, Burger R, Gramatzki M, Schwinzer R, Kremmer E, Foerster R, Bernhardt G.: "CD96 interaction with CD155 via its first Ig-like domain is modulated by alternative splicing or mutations in distal Ig-like domains" J Biol Chem. 2009 Jan 23;284(4):2235-44.

 

Lehre:

  • Tutorium: Praktischer Umgang mit Methoden der biomedizinischen Bildgebung und Analyse
  • Masterlabor: Praktische Anwendung wissenschaftlicher Arbeitsmethoden in der Zelltechnik
  • Praktikum Life Science: Molekulare Zellkommunikation
  • Praktikum Life Science: Allgemeine Biologie

Angebotene Studienarbeiten:

  • Es werden mehrere Studien- und Abschlussarbeiten sowohl für die Studiengänge Maschinenbau und Biomedizintechnik als auch für Biologie und Life Science angeboten. Bei Interesse oder Fragen: E-Mail an dreyer@imp.uni-hannover.de.

 

Abgeschlossene Studienarbeiten:

  • Herstellung von Proteinlösungen für das Elektrospinnen aus Thrombozytenlysat, Bachelorarbeit Maschinenbau, geplant Oktober 2015.
  • Bestimmung der bodennahen Strömungsverhältnisse im Kegel-Platte-System,Bachelorarbeit Maschinenbau, Januar 2015.
  • Entwicklung einer Bildauswertungssoftware zur Quantifizierung und statistischen Analyse der Ausrichtung von Endothelzellen, Bachelorarbeit Wirtschaftsingenieurwesen, November 2014.
  • Konstruktion und Erprobung einer Rotationsvorrichtung für einen Bioreaktor zur Besiedlung von Gefäßprothesen, Projektarbeit Maschinenbau, September 2014.
  • Erstellung eines 3D-Modells aus REM-Aufnahmen, Laborarbeit Biomedizintechnik, Juni 2014.
  • Optimierung des Herstellungsprozesses dünnschichtiger Fasermatten und Etablierung eines in-vitro-Modells der Blut-Hirn-Schranke, Projektarbeit Maschinenbau, Juni 2014.
  • Konstruktive Erweiterung des Kegel-Platte-Systems zur Untersuchung von endothelialen Monolayern auf elektrogesponnenen Faserstrukturen, Bachelorarbeit Maschinenbau, Juni 2014.
  • Charakterisierung und in vitro Besiedlung von mehrlagig elektrogesponnenen Gefäßprothesenscaffolds, Masterarbeit Biomedizintechnik, Mai 2014.
  • Quantifizierung und Vergleich der physiologischen Antwort von Endothelzellen auf Scherstress, Bachelorarbeit Maschinenbau, Mai 2014.
  • Der Einfluss von Scherkräften auf die Morphologie und die Gap-Junction-abhängige Kommunikation von Endothelzellen, Bachelorarbeit Biologie, August 2013.
  • Zelluläre Besiedlung von elektrogesponnenen Faserstrukturen als in-vitro-Modell der Blut-Hirn-Schranke, Bachelorarbeit Life Science, Juni 2013.
  • Einfluss von isothermen Haltezeiten auf Kälteschäden von humanen Endothelzellen, Projektarbeit Maschinenbau, März 2013.
  • Erprobung und Bewertung von Protokollen zur Besiedlung elektrogesponnener Scaffolds mit Endothelzellen, Projektarbeit Maschinenbau, März 2012.