Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Mehrphasenprozesse/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Mehrphasenprozesse/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Masterlabor Mechanische Prüfung

Dozent

Prof. Dr.-Ing. B. Glasmacher

Ort

Betreuer

Englisch: M.Sc. Ana Silva,Dipl.-Pharm. M.Sc. Alexandros Repanas 

Deutsch: M.Sc. Ghiath Alkurdi, M.Sc. Fedaa AL Halabi

Termin

Vorbesprechung am 16.02.2015

Labore Callinstraße 36.

Inhalt

The tutorial is also available in English, Mechanical Testing

Ein wichtiges Element des Tissue Engineerings bei der Erforschung des Gewebeersatzes ist die Entwicklung der Trägerstrukturen (Scaffolds). Dabei sollen diese Scaffolds die Architektur sowie die mechanischen Eigenschaften des menschlichen Gewebes wiederspiegeln, um eine gute Wachstumsmöglichkeit der Zellen zu gewährleisten und später im Körper standhalten zu können. Der Kurs bietet eine praktische Einführung zur mechanichen Untersuchung des Scaffolds. Es wird die technische Ausrüstung eines Mechaniklabors vorgestellt. Dazu werden Einblicke in unterschiedlichsten mechanischen Techniken angeboten. Im Rahmen des Masterlabors werden Zugversuche an elektrogesponnenen Scaffolds aus verschiedenen Polymere mittels einer Zugprüfmaschine (Bose-System) durchgeführt.

Empfohlene Vorkenntnisse

Theoretische Kenntnisse der Materialwissenschaften und Ingenieurwesen mit Schwerpunkt der mechanischen Eigenschaften von Kunststoffen und Polymeren. Grundkenntnisse der mathematischen Berechnung und statistischen Analysen mittels Microsoft Excel, Open Office, Origin, Matlab oder andere Programme zur Datenanalyse und Datendarstellung. Grundwissen der Grundregeln Labor bzgl. der Materialhandhabung und Sicherheitsmaßnahmen (werden bei dem Kurs gegeben).

Literaturempfehlung

 

Besonderheiten

 Das Tutorium wird auf Wunsch auch auf Englisch angeboten

 

Art der Prüfung

 Präsentation