Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Mehrphasenprozesse/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Mehrphasenprozesse/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Anlagenbau und Apparatetechnik

Dozent

Dr.-Ing. M. Lörcher

Ort

Betreuer

Dipl.-Ing. Tim Rittinghaus

Vorlesung

15.11.2016 Dienstag

16.11.2016 Mittwoch

29.11.2016 Dienstag

30.11.2016 Mittwoch

jeweils von 09:00 - 17:30 Uhr

Appelstraße 11 in Raum A501

Übung

 

Appelstraße 11 in Raum A501

Ziel

Einführung in die Anlagen-planung, die Wirtschaftlichkeits- / Risikobewertung, den Bau, die Montage und die Inbetriebnahme von verfahrenstechnischen Anlagen an Beispielen aus der chemischen Industrie und der Lebensmittelindustrie. Vermitteln von Kenntnissen zu häufig vorkommenden Maschinen und Apparaten wie Pumpen, Verdichtern, Wärmeübertragern, Druckbehältern, Rohrleitungen und Armaturen.

Inhalt

Geschichtliche Entwicklung, Grundlagen des Anlagenbaus, Definition und Zweck der Planung, Planungsschritte (Initiative, Konzeptphase, Basic Engineering, Ausführungsplanung), Projektorganisation, Marktanalyse, Patentsituation, Standortwahl, Rechtliche Rahmenbedingungen, Schätzen der Investitions-, Produktions- und Planungskosten, Wirtschaftlichkeits- und Risikobewertung, Grundlagen der Investkostenrechnung, Terminplanung, Planen des Verfahrens, verfahrenstechnische Fließbilder, Apparateauslegung und Apparatebau, Fördern von Flüssigkeiten und Gasen, werkstoffmechanische Grundlagen, Rohrleitungstechnik.

Empfohlene Vorkenntnisse

  • Transportprozesse in der Verfahrenstechnik

Literaturempfehlung

  • Vorlesungsskript

Besonderheiten

 

 

Art der Prüfung

mündlich 

Empfohlen ab dem 7. Semester