LehreInternational
Interkulturelles Tandem

Interkulturelles Tandem

WIE FUNKTIONIERT DAS INTERKULTURELLE TANDEM ?

Je nach Tandempaar finden zwischen dem deutschen und dem ausländischen Part regelmäßige Treffen statt. Diese Treffen werden individuell abgestimmt und vereinbart. Einige gehen gemeinsam Eis essen, zum Fußball, besuchen zusammen das Theater, schlendern über den Weihnachtsmarkt, werden zu Familienfeiern oder zum Essen kochen und gemeinsamen Verzehr nach Hause eingeladen usw. Hier sind Eure Hobbies sowie Eure Kreativität gefragt und lasst Eurer Phantasie freien Lauf... Neben den wöchentlichen Treffen gibt es größere Gruppentreffen für alle am Programm Interessierte. Diese finden im Semester ca. einmal im Monat im Institut für Mehrphasen-prozesse (IMP) statt. Zu diesen Gelegenheiten finden Weihnachts- bzw. Wichteltreffen, Ländervorträge der ausländischen Studierenden und Kulinarische Abende statt. Hier bietet sich die Möglichkeit, eine/n (neue/n) TandempartnerIn zu finden, durch Länder-vorträge etwas über fremde Kulturen zu sehen und zu hören, neue Gerichte und Zutaten zu probieren oder sich generell einfach nett mit anderen zu unterhalten. Auch der Austausch unter den Aktivitäten der Tandems findet statt, so gab es z.B. 2012 einen gemeinsamen Opernbesuch.

Gründe für den ausländischen Part

  • Verbesserung der deutschen Sprache in mündlicher und schriftlicher Kommunikation
  • Unterstützung bei Schwierigkeiten im Studienalltag (->Missverständnisse)
  • Kontaktaufbau zu anderen deutschen/ ausländischen Tandemteilnehmenden
  • Hilfe bei Projektarbeiten und Vorträgen sowie bei Prüfungsvorbereitungen
  • Mehr Einblicke in die deutsche Kultur, vielleicht eine Art Familienersatz?

Gründe für den deutschen Part

  • Aktive Nachwuchsförderung
  • Einblicke in neue Kultur und/oder Sprache
  • Weitergabe von wertvollem Wissen
  • Kontaktaufbau zu anderen deutschen/ ausländischen Tandemteilnehmenden
  • Vielleicht eine Art familiärer Zuwachs?

WIE KANN ICH BEIM INTERKULTURELLEN TANDEM MITMACHEN?

Wer Lust hat, beim Interkulturellen Tandem mitzumachen, meldet sich unter der beigefügten E-Mail oder schaut einfach beim nächsten Gruppentreffen im IMP vorbei.

ANSPRECHPERSONEN

M.Sc. Ghiath Alkurdi
Adresse
Institut für Mehrphasenprozesse
An der Universität 1
30823 Garbsen
Gebäude
M.Sc. Ghiath Alkurdi
Adresse
Institut für Mehrphasenprozesse
An der Universität 1
30823 Garbsen
Gebäude