LehreLehrveranstaltungen
Brautechnologie

Brautechnologie

Allgemeine Informationen       

Modul

Brautechnologie

Art der Veranstaltung

Labor

Niveaustufe

Master

Semester

Sommer-/Wintersemester

Creditpoints

2 ECTS

INHALTSÜBERSICHT

Qualifikationsziele:

Das Masterlabor Microbrewery vermittelt praktische Kompetenzen aus dem Bereich der Lebensmittelverfahrenstechnik. Die Studierenden sind nach erfolgreicher Absolvierung des Moduls in der Lage:

  • theoretische Kompetenzen auf einen praktischen Anwendungsfall anzuwenden
  • Komponenten für verfahrenstechnische Prozesse auszulegen und Entwicklungskonzepte zu entwerfen,
  • verfahrenstechnische Prozesse aus dem Labormaßstab auf den industriellen Maßstab zu skalieren,
  • verfahrenstechnische Prozesse hinsichtlich ihrer Effizienz zu beschreiben
  • die Etablierung von neuen Verfahren oder Produkten am Markt zu initiieren


Inhalte:

  • Grundlagen des Bierbrauens (Rohstoffe, Prozess)
  • Entwicklung von verfahrenstechnischen Prototypen mittels: Recherche, theoretischer Auslegung, praktischer Umsetzung
  • Experimente zu Einflüssen durch Up-/Downscaling
  • Herstellung und Bewertung unterschiedlicher Biere
  • Prozesskontrolle und Analytik
  • Erstellung eines Businessplans
  • Erarbeitung einer Marketingstrategie

KURSANMELDUNG UND -MATERIALIEN

Weitere Informationen zu diesem Modul finden Sie im Online-Vorlesungsverzeichnis und im Stud.IP. Darüber hinaus müssen Sie Ihre Teilnahme an dieser Veranstaltung im Stud.IP anmelden. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt (Losverfahren).

 

IHRE BETREUUNG

Dr.-Ing. Marc Müller
Oberingenieurinnen/Oberingenieure
Adresse
An der Universität 1
30823 Garbsen
Gebäude
Raum
220
Adresse
An der Universität 1
30823 Garbsen
Gebäude
Raum
220