LehreLehrveranstaltungen
Membranen in der Medizintechnik

Membranen in der Medizintechnik

Das Fach Membranen in der Medizintechnik vermittelt spezifische Kenntnisse über die Prinzipien zur Stofftrennung durch Membranen und deren Anwendung in der Medizintechnik.

Allgemeine Informationen       

Modul

Membranen in der Medizintechnik

Art der Veranstaltung

Vorlesung + Übung

Niveaustufe

Master

Semester

Sommer-/Wintersemester

Creditpoints

5 CP

INHALTSÜBERSICHT

  • Porenmodell, Lösungs-Diffusionsmodell
  • Werkstoffe und Aufbau von Membranen
  • Modulkonstruktion: Module mit Schlauchmembranen, Module mit Flachmembranen, Transportwi­derstände in Membranmodulen, Modulauslegung, -anordnung und schaltung für medizinische Pro­zesse, Umkehrosmose, Pervaporation, Dampfpermeation, Dialyse, Elektrodialyse, künstliche Nieren, Abwasserreinigung, Mikro-, Nano- und Ultrafiltration 

KURSANMELDUNG UND -MATERIALIEN

Weitere Informationen zu diesem Modul finden Sie im Online-Vorlesungsverzeichnis und im Stud.IP. Darüber hinaus müssen Sie Ihre Teilnahme an dieser Veranstaltung im Stud.IP anmelden. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt (Losverfahren).

IHR DOZENT IN DIESEM MODUL

Prof. Dr. rer. nat. Peinemann
Prof. Dr. rer. nat. Peinemann

IHRE BETREUUNG

M.Sc. Antonia Isabel Kuhn
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Adresse
An der Universität 1
30823 Garbsen
Gebäude
Raum
214
Adresse
An der Universität 1
30823 Garbsen
Gebäude
Raum
214