LehreLehrveranstaltungen
Bachelorprojekt

Bachelorprojekt - Werkstoff aus Wertstoff -

Upcycling von Kunststoffabfall

Im Rahmen dieses Bachelorprojekts wird mittels verfahrenstechnischer Prozesse Kunststoffabfälle aufbereitet. Ziel ist es, auf die zunehmende Belastung der Umwelt aufgrund von Kunststoffabfällen aufmerksam zu machen und Lösungsansätze zum Upcycling dieser aufzuzeigen.

Allgemeine Informationen       

Modul

Bachelorprojekt

Art der Veranstaltung

Theoretische Grundlagen + praktische Übung

Niveaustufe

Bachelor

Semester

Wintersemester

Creditpoints

4 CP

INHALTSÜBERSICHT

  • Erlernen der Unterschiede verschiedener Kunststoffe
  • Planung des Projektes Schredder/Extruder/Spritzgussanlagen
  • Auswahl geeigneter Komponenten (z.B. mit morphologischem Kasten)
  • Zusammensetzen eines Schredders/Extruders aus größtenteils vorgefertigten Einzelteilen und modularen Baugruppen welche eine gewisse Variabilität bieten
  • Bestimmung der optimalen Betriebsparameter
  • Kritische Bewertung des Ergebnisses

KURSANMELDUNG UND -MATERIALIEN

Weitere Informationen zu diesem Modul finden Sie im Online-Vorlesungsverzeichnis und im Stud.IP. Darüber hinaus müssen Sie Ihre Teilnahme an dieser Veranstaltung im Stud.IP anmelden. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt (Losverfahren).

IHRE DOZENTIN IN DIESEM MODUL

Prof. Prof. h.c. Dr.-Ing. Birgit Glasmacher, M.Sc.
Geschäftsführende Leitung
Adresse
An der Universität 1
30823 Garbsen
Gebäude
Raum
218
Prof. Prof. h.c. Dr.-Ing. Birgit Glasmacher, M.Sc.
Geschäftsführende Leitung
Adresse
An der Universität 1
30823 Garbsen
Gebäude
Raum
218

IHRE BETREUUNG

M.Sc. Tom Bode
Wissenschaftliche Hilfskräfte
Adresse
An der Universität 1
30823 Garbsen
Gebäude
Raum
212
Adresse
An der Universität 1
30823 Garbsen
Gebäude
Raum
212
M.Sc. Kai Höltje
Stellv. Oberingenieurinnen/Oberingenieure
Adresse
An der Universität 1
30823 Garbsen
Gebäude
Raum
210
Adresse
An der Universität 1
30823 Garbsen
Gebäude
Raum
210