Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Mehrphasenprozesse/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Mehrphasenprozesse/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Masterlabor Medizintechnik

Dozent

Prof. Dr.-Ing. B. Glasmacher

Ort

Betreuer

Antonia Kuhn, M.Sc.

Termin

Veranstaltung (Anmeldung/Termine) wird über StudIP gepflegt

Gebäude Nienburger Str. 1

Ziel

Das Ziel des Masterlabors ist es, ingenieurwissenschaftliche Grundlagen sowie verfahrenstechnische Prinzipien der Dialyse zu erproben und den Einfluss derer relevanten Parameter zu bestimmen und zu diskutieren.

Inhalt

Am Beispiel der Dialyse soll vermittelt werden, wie ingenieurwissenschaftliche Grundlagen und verfahrenstechnische Prinzipien zur Entwicklung eines medizinischen Therapieverfahrens eingesetzt werden. Auf Basis der Versuchsergebnisse sollen teilnehmende Studierende die Anforderungen für
Therapieverfahren sowie den Erfolg jener Verfahren abschätzen können. Die Dialyse findet Anwendung in verschiedenen Sparten der (biochemischen) Industrie als auch in natürlichen Vorgängen.

Empfohlene Vorkenntnisse

  • Membranen in der Medizintechnik
  • Transportprozesse in der Verfahrenstechnik I
  • Strömungsmechanik II
  • Thermodynamik
  • Wärmeübertragung
  • Biomedizinische Technik für Ingenieure I

Literaturempfehlung

  • Vorlesungsunterlagen Membranen in der Medizintechnik
  • Laborskript

Besonderheiten

Teilnahme an Vorbesprechung zwingend erforderlich. Es wird von jedem Teilnehmer und jeder Teilnehmerin erwartet, dass sie/er sich mit Hilfe des Laborskripts die für die Versuche notwendigen theoretischen Grundlagen und die Hinweise zur praktischen Durchführung der Versuche vor Laborbeginn erarbeitet hat.

Art der Prüfung

Wird bei der Vorbesprechung bekannt gegeben