Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Mehrphasenprozesse/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Mehrphasenprozesse/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Mehrphasenströmungen

Dozent

Prof. Dr.-Ing. B. Glasmacher

 

Betreuer

Dipl.-Ing. Anna Lena Hoheisel 

Vorlesung

 Stud IP

 

 

Übung

Stud IP

 

Ziel

Vermittlung von spezifischen Kenntnissen zur Berechnung der Strömungsfelder, des Wärme- und Stofftransports in mehrphasig durchströmten Apparaten (fest/flüssig/gasförmig).

Inhalt

In der Vorlesung werden bekannte experimentelle, numerische und empirische Methoden vermittelt, sodass nach Abschluss der Vorlesung komplexe mehrphasige Strömungen in verfahrenstechnischen Prozessen erläutert und mathematisch beschrieben werden können. Zudem werden Apparate und Anlagen für den Betrieb mit unterschiedlichen mehrphasigen Fluiden und Betriebsbedingungen berechnet und dimensioniert. Modelle von in Fluiden suspendierten, partikelförmigen Feststoffen und deren Auswirkungen auf die Strömungen werden erläutert.

  1. Grenzflächen in mehrphasigen Systemen
  2. Filmströmungen in vertikalen Rohren
  3. Zweiphasige Gas-Flüssigkeits-Strömung in Rohren
  4. Fluiddynamik und Stoffübergang in Gas-Flüssigkeitsströmungen durch Füllkörperschichten
  5. Bildung und Bewegung von sowie Wärme- und Stofftübergang an einzelnen Blasen, Tropfen und Partikeln
  6. Blasen- und Partikelschwärme, Blasenkolonnen
  7. Gas- Flüssigkeitsströmngen auf Kolonnenböden
  8. Fluiddynamik, Wärme- und Stoffaustausch in Wirbelschichten
  9. Pneumatischer und hydraulischer Transport partikelförmiger Feststoffe
  10. Mischen, Filtration und Trocknung von mehrphasigen Systemen

Empfohlene Vorkenntnisse

  • Transportprozesse in der Verfahrenstechnik I
  • Strömungsmechanik I
  • optional: Thermodynamik I
  • optional: Gemisch- und Prozessthermodynamik

Literaturempfehlung

  • Vorlesungsskript
  • Brauer: Ein- und Mehrphasenströmungen, Sauerländer Verlag
  • M. Kraume: Transportvorgänge in der Verfahrenstechnik, Springer, Berlin, 2004
  • W. Bohl; W. Elmendorf: Technische Strömungslehre. Vogel, Würzburg

Besonderheiten

Interaktives Übungsangebot

 

Art der Prüfung

schriftlich

Empfohlen ab dem 6. Semester