ForschungForschungsprojekte
GaVA - Ganzheitliche Verwertung von Ananaspflanzen

GaVA - Ganzheitliche Verwertung von Ananaspflanzen

Leitung:  Prof. Prof. h.c. Dr.-Ing. Birgit Glasmacher, M.Sc.
E-Mail:  sekretariat@imp.uni-hannover.de
Team:  Jan Reuter, Rouven Tewes, M.Sc.
Jahr:  2023

GaVa zielt auf die ganzheitliche Verwertung von bislang ungenutzten Ananaspflanzen ab. Mit dem Aufbau einer Pilotanlage in Kooperation mit der eco:fibr GmbH und der aqua & waste GmbH soll die Celluloseextraktion hochskaliert und dessen industrielle Eignung validiert werden.​


Zu den Projektzielen gehören:

  • Die Hochskalierung des von eco:fibr entwickelten Prozesses zur Celluloseextraktion auf einen semi-industriellen Maßstab​
  • Entwicklung eines skalierbaren & reproduzierbaren Produktionsverfahren für die Zellstoffproduktion​
  • Produktion von >1t Zellstoff für die Produktevaluation mit Pilotkund*innen aus der Papierindustrie​
  • Recycling und maximal effiziente Nutzung aller eingesetzten Ressourcen (Wasser, Chemikalien, Energie)​
  • Gewinnung und Aufbereitung von Nebenströmen aus Ananas-Pflanzenresten​
  • Ökologische Bewertung des Extraktionsprozesses​

Dieses Vorhaben wird mit Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) und des Landes Niedersachsen gefördert.