InstitutNews & Veranstaltungen
Impression aus der Nacht des Maschinenbaus

News

Impression aus der Nacht des Maschinenbaus

Auch dieses Jahr vermittelte das IMP in der Nacht des Maschinenbaus interessierten Nachwuchsforscher:innen Grundkentnisse im Umgang mit flüssigem Stickstoff. Dank einer großzügigen Spende von Edeka Aytar (Berenbostel) konnten Jung und Alt die Auswirkung von -196°C auf die Zellstruktur von Rosen, Karotten, Gurken und Äpfeln ergründen und sich so anschaulich mit den Herausforderungen der Kryokonservierung von lebendem Gewebe auseinandersetzen.