ForschungApparative Ausstattung
NIFE Ausstattungsliste

NIFE Ausstattungsliste

Das IMP verfügt über eine moderne Laborinfrastruktur am Niedersächsisches Zentrum für Biomedizintechnik, Implantatforschung und Entwicklung  (NIFE). Die umfangreiche apparative Ausstattung umfasst Analysegeräte zur optischen, spektroskopischen, kalorimetrischen, mechanischen oder rheologischen Untersuchung. Zusätzlich stehen vollausgestattete chemische sowie biologische Labore (S1) zur Verfügung.

  • Gekoppeltes Raman-Rasterkraft-Mikroskop

    Gekoppeltes Raman-Rasterkraft-Mikroskop

     

    Das alpha300 RA vereint alle Funktionen eines Raman-Mikroskops mit denen eines Rasterkraftmikroskops (atomic force microscope, AFM). Die Kombination aus leistungsstarkem chemischem Imaging und nano-analytischer Oberflächenuntersuchung bietet eine umfassende Probencharakterisierung.

    Spezifikation

    • Laser (532 nm) mit bis zu 53 mW
    • Spektrometer mit 600 und 1800 groves/mm
    • TruePower control
    • Zeiss Objective: 10x, 20x (AFM), 50x, 100x
    • Automatisierter Piezo-getriebener Probentisch (x/y/z 100/100/20 µm)
    • AFM Modi: Kontakt-Modus, AC-Modus (Tapping Mode)
    • Project5Pro Analysesoftware